Pro Holzfenster: Von wegen streichen – pflegen!

Holzfenster begegnen zu Unrecht Vorurteilen


DochTatsache ist: In den letzten Jahren wurden sowohl bei der Konstruktion als auch bei der Beschichtung enorme Fortschritte erzielt. Moderne Holzfenster präsentieren sich heute als echte High-Tech-Produkte, die kaum mehr Pflegeaufwand erfordern als Fenster aus anderen Materialien. Durch Techniken wie Hydrohobeln und Fugenversiegelung werden die Fenster unempfindlicher gegenüber Witterungseinflüssen. Neue Beschichtungsverfahren machen die Rahmenoberflächen extrem glatt und leicht zu reinigen.


Ganz einfach beim Reinigen pflegen


Allein beim Fensterputzen kann man seinen schönen Holzfenstern mit geringen Aufwand schon sehr viel Gutes tun: zwei- bis dreimal im Jahr einfach etwas Pflegemilch nach der Reinigung mit einem Schwamm oder Lappen auf den lackierten oder lasierten Rahmen auftragen. Der dadurch entstandene Schutzfilm erschwert das Eindringen von Feuchtigkeit und schließt etwaige kleine Risse in der Holzoberfläche. Denselben Zweck erfüllt auch eine Behandlung mit Naturharz-Pflegeöl, geeignet für Lasuranstriche. Das Abreiben des Fensterrahmens mit einem ölfeuchten Lappen ist in Minutenschnelle erledigt – und die Haltbarkeit des Außenanstrichs um ein Vielfaches verlängert.

 


Witterungsbeständige Holzarten

 

Mit der Wahl der Holzart kann man zusätzlich Einfluss auf die Lebensdauer nehmen. Hölzer wie Lärche oder Eiche gelten als extrem haltbar und wetterunempfindlich. Diese Tatsache machen sich einige Fensterhersteller auf intelligente Weise zunutze, indem sie für die Innen- und die Außenseite unterschiedliche Hölzer kombinieren: außen eine witterungsbeständige Hartholzschicht, innen eine ganz nach persönlicher Vorliebe ausgewählte Holzart. Wer übrigens nichts gegen die silbrige Patina einzuwenden hat, die unbehandeltes Holz im Lauf der Jahre durch UV-Einwirkung annimmt, kann bei pilzresistenten Sorten wie Lärche und Eiche auch ganz auf den Anstrich verzichten. Um auf Dauer eine tiefgehende Holzdurchfeuchtung zu vermeiden, sollte dann aber auch auf baulichen Holzschutz wie etwa großzügige Dachüberstände geachtet werden.

 

Quelle: Initiative ProHolzfenster e.V.

Hier finden Sie mehr Informationen zu diesem Thema:

 

Neue Fenster: Der Schritt zu einer besseren Lebensqualität
 
Alte Fenster gehören zu den größten Schwachstellen eines Hauses. Die Folge von schlecht isolierten Fenstern sind hohe Heizkosten, Zugluft und Lärmbelästigung. Eine Verbesserung der Lebensqualität lässt sich oft durch den Einbau neuer Fenster erzielen.
 
Fenster sind eine Trennung zwischen Innen- und Außenbereich deines Hauses und lassen Tageslicht und frische Luft in deine Wohnräume. Mit modernen Fenstern kannst du die Fassade deines Hauses neu prägen. Dank verschiedenster Fensterarten eröffnet sich für dein Bau- oder Modernisierungsvorhaben ein großer Gestaltungsspielraum. Denn neue Fenster verschönern dein Zuhause nicht nur von außen, sondern auch von innen. Aber ebenso wichtig wie Form, Material und Farbe eines Fensters sind die funktionalen Aspekte.
 
Fenster sollen dein Haus vor Wind, Wetter, Schmutz und Lärm schützen. Für Neubauten, Modernisierungsvorhaben oder Nachrüstungen von vorhandenen Fenstern sollte ein besonderes Augenmerk der Sicherheit gelten. Durch einbruchhemmende Fenster, die den aktuellen Sicherheitsstandards entsprechen, machst du Einbrechern das Leben schwer. Der Einbruchschutz von Fenstern ist ein wichtiger Aspekt, um sich in den eigenen vier Wänden wohlzufühlen. Falls deine Fenster über keine optimale Einbruchhemmung verfügen, solltest du über eine Modernisierung nachdenken. Denn die Zahl der Einbrüche in Ein- und Mehrfamilienhäusern steigt in Deutschland stetig an. Die Einbruchsicherung und Verriegelung moderner Fenster sind aktuell auf einem ganz anderen Stand als noch vor einiger Zeit. Informiere dich bei unseren Profis über die geeignete Widerstandsklasse für deine neuen Fenster.
 
Da Fenster die thermische Schwachstelle von Häusern sind, solltest du neben der Widerstandsklasse auch auf die Wärmedämmung des Fensters achten. Fenster mit moderner Wärmedämmverglasung sparen Heizkosten und sorgen für ein angenehmes Raumklima. Durch dreifach-verglaste Fenster bleiben deine Wohnräume im Winter warm und im Sommer angenehm kühl. Was die Kälte draußen hält, lässt auch keinen Lärm ins Innere des Hauses dringen. Der Einbau neuer Fenster sorgt ebenfalls dafür, dass du störende Geräusche wie Verkehrslärm nicht wahrnimmst.
 
 
Du hast dich für eine Sanierung deiner Fenster entschieden? Dann wende dich  gerne an unsere Profis. Wir machen dir die Auswahl und den Einbau deiner neuen Fenster so leicht wie möglich – eben rundum sorglos!
 
Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren!
 

K-Einbruch: Sichern Sie Ihr Zuhause!

Wussten Sie, dass die durch Einbrüche verursachten Schäden jährlich rund 600 Mio. Euro betragen? Und dass beispielsweise im Jahr 2011 die Zahl der Wohnungseinbrüche im Vorjahres-vergleich um 9,3 % auf 133.000 Fälle gestiegen sind?

Wir wollen das Sie sicher leben!

Denn nicht nur Einbruchhemmende Bauteile, wie Haustüren, Fenster und Garagentore Ihrer FTT-Profis geben Ihnen die nötige Sicherheit die Sie brauchen, hier finden Sie auch einige nützliche Tipps und Informationen, mit denen Sie Ihr Zuhause außerdem sicher machen können ...

 

Zimmertüren

Erleben Sie bei uns Türen als Mittel der Raumgestaltung

Wie Sie mit Türen Räume gestalten können, das zeigen wir Ihnen in der Ausstellung.
Mit welchen Farben, welchen Holzarten, welchem Stil – Wir sind sicher, Sie finden in unserem umfassenden Programm genau die Türen, die Ihnen gefallen.

Türdrücker

Qualität und Design: Beschläge für jeden Bedarf

Bei Thema "Beschläge" sind Sie bei uns goldrichtig. Mit unseren Produkten und Systemen bringen wir Funktionalität und Design in Ihre Gebäude, Räume und Einrichtungen. Wir helfen Ihnen, Ihre Visionen zu verwirklichen!